Zugänglichkeitslinks

**Sechs beeindruckende Dokumentationen stehen in diesem Jahr im Wettbewerb um den Green Horizons Award und bilden ein facettenreiches Programm im Spannungsfeld von Ernüchterung, Erkenntnis, eindrucksvollen Bildern und vor allem Hoffnung. Ein Fokus liegt auf dem Thema Klimawandel und entsprechenden Ansätzen zur Verlangsamung, Adaption und Transformation (BANGLADESH: SUNKEN COUNTRY, DUTY OF CARE, PLEISTOCENE PARK), aber auch Massentourismus und Greenwashing werden beleuchtet, begleitet von einem Diskussions-Panel zum Thema. Ergänzt wird das Programm um den Spielfilm BLUEBACK, in dem die junge Australierin Abby für den Erhalt der lokalen Meeresfauna kämpft.

Der mit 2.500€ dotierte Green Horizons Award wird gestiftet von AGIMUS, ALBA Braunschweig, HOFFMANN Maschinen- und Apparatebau und oeding print.**


_Six impressive documentaries are competing for the Green Horizons Award this year and form a multifaceted programme in the field of tension between disillusionment, insight, impressive images and above all hope. One focus is on the topic of climate change and corresponding approaches to slowing down, adapting and transforming (BANGLADESH: SUNKEN COUNTRY, DUTY OF CARE, PLEISTOCENE PARK), but mass tourism and greenwashing will also be examined, accompanied by a discussion panel on the topic. The programme will be complemented by the feature film BLUEBACK, in which the young Australian Abby fights for the preservation of the local marine fauna.

The Green Horizons Award, worth €2,500, is sponsored by AGIMUS, ALBA Braunschweig, HOFFMANN Maschinen- und Apparatebau and oeding print._

Sammlungen

THE LAST TOURIST
1h 41m Documentary 2021