wcag_skip_links_header

HIER FINDEN SIE DIE WICHTIGSTEN FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM ANSCHAUEN VON FILMEN UNSERERES DIESJÄHRIGEN ONLINE PROGRAMMS


WO KANN ICH DIE FILME DER DIESJÄHRIGEN FESTIVALAUSGABE ANSCHAUEN?

Das 35. Festival ist unser erstes hybrides Festival. Unsere Filme laufen also alle wieder auf den Leinwänden der Stadt. Zusätzlich gibt es – nach dem Erfolg im letzten Jahr – auch in diesem wieder ein Online-Angebot hier, auf unserer Streaming-Plattform (online.filmfest-braunschweig.de) zu finden.

WELCHE FILME KANN ICH MIR ÜBER DIE PLATTFORM ONLINE.FILMFEST-BRAUNSCHWEIG ANSCHAUEN?

Auf der Plattform sind 33 Lang- & 30 Kurzfilme der diesjährigen Festivalausgabe zu sehen. Zudem gibt es noch zusätzliches und kostenloses Bonusmaterial.

KANN ICH ONLINE AUCH TICKETS FÜR KINO KAUFEN?

Ja, allerdings läuft dies getrennt von unserer Streaming-Plattform (online.filmfest-braunschweig.de), auf welcher Sie ausschließlich Filme zum online schauen leihen können.

Um Tickets für das Kino zu bekommen, stöbern Sie entweder durch den Programmbereich unserer Webseite HIER oder besuchen direkt unseren Reservix-Ticketshop HIER.

WIE KANN ICH EINEN FILM ONLINE ANSCHAUEN?

Einfach hier auf der Seite online.filmfest-braunschweig.de auf den Button „Konto anlegen“ klicken und kostenlos ein Konto mit Ihrem persönlichen Passwort erstellen. Sie erhalten eine Bestätigung Ihres Kontos per E-Mail und können sich anschließend einloggen, um die Filme abzurufen. Eine Schritt-für-Schritt-Anmeldung finden Sie HIER bzw. auf www.online.filmfest-braunschweig.de unter dem Menüpunkt „Tickets & Info“ > „Filme leihen - so geht’s!“

AB WANN KANN ICH EINEN FILM ANSCHAUEN?

Die Filme können ab dem 1. November 2021 um 19.00 Uhr angeschaut werden.

Es gibt ein paar Filme, die aus rechtlichen Gründen nur zeitlich begrenzt zur Verfügung stehen. Um welche Filme es sich handelt, finden Sie ganz unten unter dem Punkt „Gibt es Filme, die nur zu bestimmten Zeiten zu sehen sind?“, zusätzlich sind diese entsprechend auf Ihrer Filmseite markiert.

KOSTET ES ETWAS, FILME ANZUSCHAUEN?

Das Programm besteht aus einem kostenpflichtigen Film- und einem kostenlosen Rahmenangebot.

Die Langfilme kosten jeweils € 7,-. Kurzfilme gibt es einzeln für € 3,- oder in 3 Kurzfilmpaketen gebündelt für jeweils € 7,-. Mit unserem Onlinepass können Sie alle 63 online verfügbaren Filme des Festivals für nur 99,- erwerben.

Dazu gibt es noch Bonusmaterial wie die wiederkehrenden Filmpatenschaften oder Grüße von Filmemacher*innen als kostenloses Rahmenprogramm.

WIE KANN ICH BEZAHLEN?

Wählen Sie den Film oder das Filmpaket, das Sie anschauen möchten, und klicken Sie den Ausleih-Button. Um das Programm zu nutzen, legen Sie sich ein Konto mit persönlichem Passwort auf der Startseite an. Sie erhalten eine Bestätigung Ihres Kontos per E-Mail und können sich dann einloggen, um die Filme abzurufen. Bezahlen Sie direkt online mit Kreditkarte (Visa, MasterCard, Amex) über das sichere und zertifizierte Zahlungssystem oder den Dienst Giropay.

ICH HABE WEDER KREDITKARTE NOCH GIROPAY, KANN ICH TROTZDEM FILME SCHAUEN?

Ja, Sie können auch über PayPal bezahlen. Bitte wenden Sie sich dafür mit Ihrem Filmwunsch per Mail an support@filmfest-braunschweig.de. Sobald Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden Ihren Gutschein-Code zugesandt, mit dem Sie dann den Film leihen können.

KANN ICH FILME IM VORVERKAUF ERWERBEN?

Ja, Sie können alle Filme ab dem 18. Oktober 2021 im Vorverkauf erwerben. Leihen Sie Filme auf dieser Website aus. Wenn Sie dazu eine Anleitung benötigen, finden Sie diese unter dem Menüpunkt “Tickets & Infos” > “Filme leihen - so geht’s!”. Die Filme sind dann automatisch in Ihrer Bibliothek gespeichert und ab ihrem jeweiligen Startdatum bis zum Ende der angegebenen Leihdauer zum Anschauen verfügbar.

KOSTET ES ETWAS EIN KUNDENKONTO AUF WWW.ONLINE.FILMFEST-BRAUNSCHWEIG.DE ANZULEGEN?

Nein, die Erstellung des Kundenkontos ist kostenlos.

KANN ICH EINEN FILM ANSCHAUEN, OHNE EIN KUNDENKONTO ANZULEGEN?

Nein, bitte legen Sie sich ein kostenloses Kundenkonto an.

BRAUCHE ICH EIN KUNDENKONTO, UM DAS KOSTENFREIE ANGEBOT NUTZEN ZU KÖNNEN?

Um das komplette Angebot nutzen zu können, legen Sie sich am besten einen Kundenkonto an. Ein großer Teil des Rahmenprogramms wird aber auch lediglich per Verlinkung zu unserem YouTube-Kanal auf der Plattform eingebunden und ist daher auch ohne ein Kundenkonto zu sehen.

KANN ICH MEINEN ACCOUNT VOM LETZTEN JAHR WIEDERVERWENDEN?

Ja, wenn Sie ihren Account nicht selbst gelöscht oder deaktiviert haben, loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten wieder ein. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie dies selbst über die hinterlegte E-Mailadresse zurücksetzen und ein neues vergeben. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich gerne per Mail an support@filmfest-braunschweig.de.

ICH BESITZE SCHON EIN „FESTIVAL-SCOPE“-KONTO BSPW. ÜBER EIN ANDERES FESTIVAL. KANN ICH MIT DIESEM DAS ANGEBOT VOM FILMFEST BRAUNSCHWEIG NUTZEN?

Leider nein. Für die „Filmfest Braunschweig“-Plattform benötigen Sie einen zusätzlichen Account. Diesen können Sie sich auf der Startseite unter online.filmfest-braunschweig.de kostenlos anlegen. Klicken Sie dazu einfach auf den Button „Konto anlegen“.

MUSS ICH DEN FILM DIREKT NACH DEM KAUF ANSCHAUEN?

Nach dem Kauf ist der Film in Ihrer Bibliothek verfügbar. Sobald der Film zum ersten Mal gestartet wurde, läuft ein Zeitfenster von 30 Stunden, in dem er geschaut werden kann. Sie müssen den Film also nicht direkt nach dem Kauf ansehen. Bitte beachten Sie, dass der Film nur bis Ende des Festivals (7. November 2021, 23.59 Uhr) zur Verfügung steht. Zu diesem Zeitpunkt erlischt auch das 30-Stunden-Zeitfenster.

Wichtiger Hinweis: Ein paar Filme stehen zeitlich nur eingeschränkt zur Verfügung. Daher kann es sein, dass Filme auch schon vor Ende des Festivals, nicht mehr zur Verfügung stehen oder Sie sie nicht bis Ende des Festivals anschauen können. Beachten Sie dazu die angegebenen Leihdauer.

WIE OFT KANN ICH DEN FILM ANSEHEN?

Nachdem der Film zum ersten Mal gestartet wurde, steht er Ihnen für 30 Stunden zur Verfügung. In dieser Zeit können Sie ihn unbegrenzt schauen. Pausieren ist in diesem Zeitfenster selbstverständlich ebenfalls möglich.

Bitte beachten Sie, dass fast alle Filme über den Zeitraum des Festivals vom 1. bis 7. November anzuschauen sind. Spätestens am 7. November 2021 um 23.59 Uhr erlischt allerdings das Angebot und das 30-Stunden-Zeitfenster wird abgebrochen, auch wenn Sie die 30 Stunden noch nicht erreicht haben.

WAS PASSIERT, WENN ICH EINEN FILM ERST KURZ VOR DEM ENDE DES FESTIVALS LEIHE – KANN ICH IHN DANN TROTZDEM FÜR 30 STUNDEN ANSCHAUEN?

Ein Film ist ab seinem jeweiligen Startdatum bis zum Ende der angegebenen Leihdauer in Ihrer Bibliothek verfügbar. Am Ende der Leihdauer erlischt das 30-Stunden-Zeitfenster, der Film ist also nicht mehr abrufbar. Dies gilt auch, wenn Sie die 30 Stunden noch nicht erreicht haben sollten.

Zu diesem Zeitpunkt noch laufende Streams werden abgebrochen, ein Fortsetzen der Filme zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht mehr möglich, eine Erstattung ausgeschlossen.

ICH MUSSTE DEN FILM UNTERBRECHEN. KANN ICH IHN AN EINEM ANDEREN TAG WEITERSCHAUEN?

Nach dem ersten Starten steht Ihnen der Film für einen Zeitraum von 30 Stunden zur Verfügung. Wenn Sie den Film abbrechen oder pausieren, können Sie ihn innerhalb des Zeitfensters jederzeit wieder weiterschauen. Bitte beachten Sie, dass ein Film nur ab seinem jeweiligen Startdatum bis zum Ende der angegebenen Leihdauer in Ihrer Bibliothek verfügbar ist. Am Ende der Leihdauer erlischt das 30-Stunden-Zeitfenster. Dies gilt auch, wenn Sie die 30 Stunden noch nicht erreicht haben sollten.

WIE LANGE IST EIN FILM VERFÜGBAR?

Die Filme sind größtenteils über den gesamten Zeitraum des Festivals vom 1. bis 7. November anzuschauen. Nach dem Kauf und dem ersten Starten können Sie den gewählten Film für 30 Stunden streamen. Am 7. November 2021 um 23.59 Uhr erlischt das Angebot und das 30-Stunden-Zeitfenster wird abgebrochen, auch wenn Sie die 30 Stunden noch nicht erreicht haben. Bitte bedenken Sie, dass einige Filme auf eine bestimmte Kaufanzahl beschränkt sind oder zeitlich nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Die Leihdauer wird Ihnen bei jedem Film angezeigt. Es kann also sein, dass Filme auch schon vor Ende des Festivals ausverkauft sind bzw. nicht mehr zur Verfügung stehen.

WELCHE TECHNISCHEN VORAUSSETZUNGEN BENÖTIGE ICH UM EINEN FILM ZU SCHAUEN?

Um Filme auf unserer Plattform unter www.online.filmfest-braunschweig.de nutzen zu können, benötigen Sie einen Standcomputer, einen Laptop, ein Smartphone oder ein Tablet. Diese Geräte müssen selbstverständlich mit dem Internet verbunden sein. Wir empfehlen das Austesten Ihres gewünschten Setups mithilfe unseres Festival-Trailers, den Sie beliebig oft und kostenlos ausleihen können. Hierfür müssen Sie sich lediglich mit einem kostenlosen Kundenkonto auf unserer Plattform registrieren.

TOO MANY DEVICES

Wenn Sie die Fehlermeldung “You have too many devices registered to your account. Please log into your account and remove unused devices to fix this.” bekommen, können Sie diese ganz einfach selbst beheben. Gehen Sie dafür bitte oben rechts am Bildschirm auf Ihren Account (Angemeldet als …) und öffnen Sie das Dropdown-Menü darunter. Dann gehen Sie auf “Meine Geräte” und entfernen diese über den entsprechenden Button. Anschließend wird Ihnen die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt.

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN

Betriebssystem: Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 / Mac OSX 10.9 oder höher.

Browser: Google Chrome, Firefox, Microsoft Edge, Internet Explorer oder Safari - am Besten in der jeweils neuesten Version.

iPhone/iPad: iOS 11.2 oder höher

Android-Geräte: Android 6.0 oder höher.

KANN ICH EINEN FILM AUF MEINEM SMARTPHONE ODER TABLET WIEDERGEBEN?

Ja, öffnen Sie einfach online.filmfest-braunschweig.de im Browser Ihres Mobilgeräts.

KANN ICH EINEN FILM AUF MEINEM FERNSEHER SCHAUEN?

Sie können die Filme meist nur auf ihrem Fernseher schauen, wenn Sie z.B. Ihren Laptop über ein HDMI-Kabel mit Ihrem Fernseher verbinden. Interne Browser von Smart TVs funktionieren in der Regel nicht. Bitte nutzen Sie einen der oben aufgeführten Browser.

Die Anbindung kleinerer Mobilgeräte (z.B. Smartphones oder Tablets) per Kabel an den Fernseher funktioniert meist nicht. Hierbei kommt es leider zu Komplikationen mit einer in der Online-Plattform eingebauten Sicherheitsmaßnahme gegen Piraterie. Wir bitten um Ihr Verständnis und das Ausweichen auf alternative Abspielmethoden.

FUNKTIONIEREN AIRPLAY, CHROMECAST UND CO?

Ja. Wenn Sie über Chromecast oder Airplay verfügen, können Sie damit die Filme z.B. auf Ihrem Smart-TV ansehen.

Beim Abspielen von Filmen über Airplay entfällt aus technischen Gründen leider die Option, nicht in den Film eingebrannte Untertitel über “CC”-Button im Player zu aktivieren.

KANN ICH DEN FILM DOWNLOADEN UND SPÄTER ANSCHAUEN?

Nein, Sie können den Film nur als Stream ansehen und nicht downloaden.

KANN ICH DEN FILM AUßERHALB DEUTSCHLANDS ANSCHAUEN?

Nein, Sie können den Film nur innerhalb Deutschlands streamen.

IST DIE ANZAHL DER FILME, DIE ICH ZUM ANSCHAUEN ERWERBEN KANN, BEGRENZT?

Sie können so viele Filme streamen, wie Sie möchten. Einige Filme stehen allerdings nur begrenzt zur Verfügung. Das bedeutet, dass ein Film ausverkauft sein kann, wenn er zum Beispiel 400x geliehen bzw. gesehen wurde. Aber solange diese Zahl nicht erreicht ist, können Sie so viele Filme leihen und ansehen, wie Sie möchten.

ICH HABE EINEN FILM GEKAUFT, ABER DIE WIEDERGABE STARTET NICHT. WAS KANN ICH TUN?

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, der Film müsste jetzt starten. Wenn Sie dennoch Schwierigkeiten mit dem Leihen oder dem Abspielen eines Filmes haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an support@braunschweig-filmfest.de. Eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine Lösung für das Problem zu finden.

KANN ICH UNTERTITEL ANWÄHLEN ODER ÄNDERN?

Ja. Wenn Sie einen Film anschauen, können Sie unten rechts auf das Symbol „cc“ klicken. Dort erscheint dann eine Auswahlmöglichkeit an Untertiteln, die Sie wählen können.

Bei der Verwendung von Apple Airplay entfällt diese Option leider aus technischen Gründen.

WARUM BRICHT MEIN VIDEO AB?

Sollten Sie eine instabile Internetverbindung nutzen, kann es zu Aussetzern im Stream kommen.

Eventuell hilft es, die Qualität des Streams manuell hinunterzustellen. Diese standardmäßig auf “Auto” gesetzte Option finden Sie im Player unten rechts, neben dem internen Lautstärke-Regler und dem “cc”-Button für die Auswahl der Untertitel.

WARUM KANN ICH EINEN FILM NICHT MEHR LEIHEN ODER NICHT MEHR STREAMEN?

Das kann unterschiedliche Gründe haben:

  1. Einige Filme stehen nur begrenzt zur Verfügung. Das bedeutet, dass ein Film ausverkauft sein kann, wenn er zum Beispiel 400x geliehen bzw. gesehen wurde.

  2. Ein paar Filme stehen aus rechtlichen Gründen nur in einem gewissen Zeitfenster zum Streamen zur Verfügung. Um welche Filme es sich handelt, sehen Sie unten unter „Gibt es Filme, die nur zu bestimmten Zeiten zu sehen sind?“

  3. Sie können einen geliehenen Film nicht mehr streamen, wenn Ihr 30-Stunden-Zeitfenster nach dem ersten Abrufen abgelaufen ist oder der Film nur bis zu einem bestimmten Datum zur Verfügung steht.

WAS MACHE ICH, WENN ETWAS AUF DER PLATTFORM NICHT FUNKTIONIERT?

Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Leihen oder dem Abspielen eines Filmes haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an support@braunschweig-filmfest.de. Eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine Lösung für das Problem zu finden.

WAS PASSIERT, WENN ICH MEIN PASSWORT VERGESSEN HABE?

Klicken Sie einfach auf „Passwort vergessen?“ auf der Anmeldeseite und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto angelegt haben. Anschließend erhalten Sie einen Link um das Passwort zurückzusetzen.

DAS FESTIVAL IST ZUENDE, ABER ICH HABE NOCH NICHT ALLE FILME ANGESCHAUT, DIE ICH GELIEHEN HABE. WAS NUN?

Leider gibt es keine Möglichkeit, die Filme nach Ende des Festivals anzuschauen. Am 7. November 2021 um 23.59 Uhr erlischt das Angebot und auch das 30-Stunden-Zeitfenster wird abgebrochen, auch wenn Sie die 30 Stunden noch nicht erreicht haben.

GIBT ES FILME, DIE NUR ZU BESTIMMTEN ZEITEN ZU SEHEN SIND?

Ja. Hier eine Auflistung der Filme, die aus rechtlichen Gründen nur zeitlich begrenzt zur Verfügung stehen:

  1. LA RUCHE - 4. November (00.01 Uhr) bis 7. November (23.59 Uhr)
  2. THE THIRD WAR - 4. November (00.01 Uhr) bis 8. November (23.59 Uhr)
  3. KARNAWAL - 4. November (00.01 Uhr) bis 7. November (23.59 Uhr)

AN WEN WENDE ICH MICH, WENN ICH NOCH WEITERE FRAGEN HABE?

Bitte wenden Sie sich per E-Mail an support@filmfest-braunschweig.de.