wcag_skip_links_header

BULADÓ

Abenteuer • OmeU 1h 26m 2020

Der rationale Vater fordert seine 11-jährige Tochter Kenza immer wieder auf, Niederländisch anstatt ihre Muttersprache Papiamentu zu gebrauchen. Sie solle es in Zukunft schließlich besser haben. Gemeinsam mit ihrem mythischen Traditionen nachgehenden Opa leben sie zu dritt auf Curaçao. Kenza fühlt sich entwurzelt und verloren. Sie begibt sich, mit pubertären Gefühlen am Horizont, auf die Suche nach altehrwürdigen Traditionen, Ahnen und Bräuchen. Es wird eine Suche nach der kulturellen Herkunft und nach dem geistigen Erbe ihrer Mutter. In akzentuierten Bildern erzählte, von einer starken Darstellerin getragene Geschichte über fortdauernde Auswirkungen von Kolonialisierung und kultureller Aneignung.

The rational father keeps telling his 11-year-old daughter Kenza to use Dutch instead of her mother tongue Papiamentu. After all, she should have a better life in the future. Together with her mythical grandfather, the three of them live on Curaçao. Kenza feels uprooted and lost. With adolescent feelings on the horizon, she sets out in search of time-honoured traditions, ancestors and customs. It becomes a search for her cultural origins and her mother’s spiritual heritage. Told in accentuated images, carried by a strong actress, this is a story about the continuing effects of colonisation and cultural appropriation.

Sprachen

Niederländisch, Papiamento

Untertitel

English

Länder

Curaçao, Niederlande